de gb
Suchfunktion Lupe
HRMeetUp! Leipzig

In neuem Gewand und neuem Design laden wir Sie herzlich zum nächsten HR MeetUp! Leipzig am
27. Februar 2020 in den Räumen der Gin-Factory und Bella Vitalia in Leipzig-Mitte neben dem Bayerischen Bahnhof ein.
Wir haben mit CPSL und IT-Vista neue starke Partner gewonnen, die mit Begeisterung Ihre Themen behandeln.

Die Veranstaltung richtet sich regelmäßig an einen kleinen Kreis von HR Verantwortlichen und Entscheidern. Unser Anliegen ist es, neue und innovative Produkte und Dienstleistungen rund um HR vorzustellen und einen fachlichen Austausch auf persönlicher Ebene in angenehmer und lockerer Atmosphäre zu ermöglichen.


ABLAUF:
Auf den Keynote-Speaker folgen 3 Pitcher, die ihre innovativen Konzepte vorstellen. Das Spannende: Dafür haben sie nur jeweils 1 Minute Zeit! Nur dem Gewinner wird nach einer Abstimmung des Auditoriums die Gelegenheit gegeben, sein Konzept im Anschluss ausführlicher vorzustellen.
Für das leibliche Wohl werden wir mit italienischen Köstlichkeiten im mediterranen Ambiente von Bella Vitalia versorgt. Wir haben uns bewusst entschlossen, keinen Beitrag für die Teilnahme zu erheben. Wenn Sie sich anmelden und doch nicht kommen können, freuen wir uns über eine kurze Nachricht. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen einen angenehmen Abend sowie eine anregende Diskussion unter Fachkollegen.


AGENDA:

  1. Keynote Speech:
    Michael Halberstadt, Leipziger Verkehrsbetriebe, Geschäftsführer Personal und Fahrservice/Arbeitsdirektor: „Auf dem Weg zur agilen Organisation. Beteiligung und Mitbestimmung der Belegschaft“
    Im Projekt MADAM erarbeiten die Leipziger Verkehrsbetriebe Lösungen für die Gestaltung digital-mobiler Arbeit. Mit Hilfe von agilen Methoden wie Design Thinking entwickelt das interdisziplinäre Projektteam (60 Personen) Ansätze zur digitalen Vernetzung mobiler Arbeit, der Mobilisierung digitaler Arbeit sowie Führungs- und Qualifizierungskonzepte für die Beschäftigten. Der Beitrag beinhaltet Praxisbeispiele bzgl. der Chancen und Herausforderungen der Mitarbeiterbeteiligung bei der Gestaltung der Arbeitswelt mithilfe innovativer Methoden.
  2. Success Story:
    whyapply – Michael Benz, einst Pitcher bei HRMeetUp Leipzig, berichtet über die erfolgreiche Entwicklung seines Unternehmens seit seinem HRMeetUp-Pitch
  3. Pitch-Wettbewerb mit innovativen Unternehmen aus der HR Szene
    Je Pitcher 1 Minute:

Pitch Gewinner: Vortrag max. 30 Minuten


GASTGEBER:
Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, IT-Vista GmbH, OMC OpenMind Management Consulting GmbH, CPSL Language Services


WANN:  Donnerstag, 27.02.2020, Einlass ab 18:00 Uhr; Start 18:30 Uhr
WO:       Gin-Factory und Bella Vitalia Leipzig-Mitte, Kohlenstr. 1, 04107 Leipzig
               (neben dem Bayerischen Bahnhof)

Zum Ausklang ab 21 Uhr kann der Abend im benachbarten Restaurant „Doldenmädel“ (Schalterhalle) fortgesetzt werden.

Sie erhalten von uns eine Bestätigung per Email. Bitte haben Sie Verständnis, dass sich die Veranstaltung nicht an Personaldienstleister richtet. Wir behalten uns daher eine Ablehnung von entsprechenden Anmeldungen vor.

 

Bitte kontaktieren Sie für Rückfragen Herrn Carsten Spiegel:

E-Mail: carsten.spiegel@omc-berlin.de
Tel.:     0341 - 49358129 

 

Zur Anmeldung registrieren Sie sich bitte über das untenstehende Formular:

Einwilligung zu Foto- und Filmaufnahmen sowie deren Veröffentlichung
Wir weisen darauf hin, dass während unserer Veranstaltung Fotos und Filmaufnahmen durch von uns beauftragte und autorisierte Personen oder Dienstleister zur Dokumentation unserer Veranstaltungen (Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) gemacht werden. Die Aufnahmen dienen unserer Öffentlichkeitsarbeit sowie der Nutzung, Veröffentlichung und Verbreitung in Druck-, Digital und Online-Medien, wie z.B. Newslettern, Webseiten, Broschüren, Flyern und sozialen Netzwerken. Es wird in diesem Zusammenhang insbesondere darauf hingewiesen, dass Fotos und Videos im Internet von beliebigen Personen abgerufen werden können. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass solche Personen die Fotos/Videos weiterverwenden oder an andere Personen weitergeben. Mit der Anmeldung zur und Teilnahme an der Veranstaltung willigen Sie ein, dass es dem Veranstalter gestattet ist, auf der Veranstaltung gemachte Fotos, Audio- und/oder Filmbeiträge ohne Einschränkung, auch zu Werbezwecken, genehmigungs- und vergütungsfrei medienübergreifend zu veröffentlichen. Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Das bedeutet, dass die Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden kann. Ihren Widerruf richten Sie in diesem Fall unter Nennung der Veranstaltung bitte an carsten.spiegel@omc-berlin.de.