de gb
Suchfunktion Lupe
Management Audit

Management Audit

Ein Management Audit dient zur systematischen, einheitlichen Ermittlung von Kompetenzen und Potenzialen von Führungskräften. Es wird häufig angewendet, um für die Besetzung von Führungspositionen aus mehreren internen oder externen Bewerbern mit Hilfe einer neutralen und unabhängigen zweiten Meinung den geeignetsten Kandidaten zu bestimmen.

Zu Beginn des Audit-Prozesses wird zunächst ein Kompetenzprofil für die zu besetzende Position formuliert. Dabei ist OMC gern ein kompetenter Ansprechpartner für die Geschäftsführung bzw. die Personalabteilung und unterstützt bei der Erarbeitung des Anforderungsprofils. 

Die Elemente eines Management Audits bei OMC sind:

  • ein ausführliches Einzelinterview
  • eine Fallstudie mit Präsentation
  • ein Persönlichkeitstest (optional)
  • ausführliches Feedback an die Kandidaten

Das Einzelinterview wird in der Regel als Behavioural Interview geführt, der Fokus liegt hierbei auf den tatsächlichen praktischen Handlungserfahrungen der Kandidaten. Dieser Interviewtechnik liegt die Annahme zugrunde, dass das in der Vergangenheit gezeigte Verhalten grundsätzlich dazu geeignet ist, auch Rückschlüsse auf zukünftige Verhaltensweisen und Einstellungen zuzulassen. 

Die Fallstudie hat den Vorteil, dass der Kandidat sich sehr konkret an einer gestellten Aufgabe beweisen kann – inklusive einer Präsentation. Ihn in solch einer lebensnahen Situation zu erleben ist für die Auditoren und Beobachter sehr aufschlussreich. Die Aufgabe wird dabei in der Regel aus dem realen Kontext des Unternehmens konzipiert und hat damit großen Praxisbezug. 

Zur Erreichung valider Ergebnisse im Management Audit ist es wichtig, mindestens zwei der o.g. Elemente einzusetzen. Wir halten nichts davon, lediglich ein langes Interview zu führen und dann bereits zu einer Beurteilung des Kandidaten zu kommen. Daher ergänzen wir das Interview entweder um eine sorgfältig ausgearbeitete Fallstudie oder um einen ausgewählten Persönlichkeitstest. 

Ziel des Management Audits ist die Abgabe einer klaren Empfehlung für einen Kandidaten durch den Auditor. Die finale Entscheidung für oder gegen einen Kandidaten liegt dabei selbstverständlich immer beim Auftraggeber. 

Abgeschlossen wird das Management Audit durch ein ausführliches und wertschätzendes Feedback an die Kandidaten. Diese Rückmeldung gibt den Bewerbern die Möglichkeit zur gezielten Entwicklung ihrer beruflichen Fähigkeiten. Damit ist ein Management Audit auch bei denjenigen Kandidaten, die die gewünschte Position nicht bekommen, ein Beitrag zum Employer Branding
 

Ich will aufwärts

Vereinbaren Sie ein kostenfreies und unverbindliches Informationsgespräch mit uns. 

Bitte rufen Sie uns an: 030 79742030
oder kontaktieren Sie uns per Mail.

 

Mail senden