de gb
Suchfunktion Lupe
Umgang mit Konflikten

Umgang mit Konflikten

Dieses Training setzt sich mit dem Konfliktverhalten der Teilnehmer auseinander und schärft den Blick für förderliche Verhaltensweisen im Konflikt.
Konflikte werden – vor allem, wenn sie länger andauern - für viele Menschen zu einer psychischen Belastung und können weitreichende Folgen haben: psychisch, physiologisch, motivational und leistungsbezogen. Konflikte, die nicht geklärt und bearbeitet werden, verursachen durchaus auch Kosten, daher ist eine gute Konfliktkompetenz ein wichtiges Werkzeug für Führungskräfte.
Ziel dieses Trainings ist es, Führungskräfte mit Ihrem Konfliktverhalten in Berührung zu bringen, mögliche – alternative und förderliche – Verhaltensweisen bewusst zu machen und eine Idee zu entwickeln, wie darauf im nächsten Konfliktfall schnell zugegriffen werden kann.

Schwerpunkte

  • Was ist ein Konflikt
  • Der Konfliktkompass: Hilfreiche und hinderliche Verhaltensweisen im Konflikt
  • Auswirkungen von Konflikten – Eskalationsmodell nach Glasl
  • Das eigene Konfliktverhalten
  • Das Harvardkonzept in der Praxis anwenden
  • Prinzipien der Mediation

Methoden

Einzel- und Gruppenarbeit, Reflexion und praktische Übungen, Bearbeitung von Fallbeispielen

Ergebnisse

  • Geschärftes Bewusstsein zu hinderlichen/förderlichen Verhaltensweisen im Konflikt
  • Identifikation eigener Lernthemen, Entwickeln erster – kleiner - Veränderungsschritte
  • Besseres Verständnis für Konflikte im eigenen Team
Ich will aufwärts

Vereinbaren Sie ein kostenfreies und unverbindliches Informationsgespräch mit uns. 

Bitte rufen Sie uns an: 030 79742030
oder kontaktieren Sie uns per Mail.

 

Mail senden