de gb
Suchfunktion Lupe
OMC  FAQ

Wofür steht Industrie 4.0?

Erstmals auf der Hannover Messe im Jahr 2011 als Begriff veröffentlicht, bezeichnet Industrie 4.0 die vierte industrielle Revolution, in der die industrielle Produktion mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik verzahnt wird. Basis hierfür sind intelligente und digital vernetzte Systeme.

Durch Industrie 4.0 werden sich Arbeitsprozesse massiv verändern, da nicht mehr nur ein Produktionsschritt, sondern eine ganze Wertschöpfungskette optimiert werden kann.